Linsen-Zucchini-Häppchen

Linsen-Zucchini-Häppchen

Diese Häppchen waren Teil unseres Osterbrunchs. Sie ließen sich gut vorbereiten und haben allen geschmeckt. 🙂

Zutaten für etwa 30 Stück

500g Zucchini, in dünnen Längsscheiben
2 EL Olivenöl
zwei eher kleine Kartoffeln
50g Linsen, gekocht und abgetropft
2 EL Balsamicoessig
75g Tomaten
1 EL frische Petersilie, gehackt
Salz
Weißer Pfeffer

Zubereitung

Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zucchinischeiben darin anbraten. Sie sollten weich, aber nicht zu stark gebräunt sein. Die Tomaten in Würfelchen schneiden und mit der Petersilie unter die Linsen mischen. Mit Salz und Essig (großzügig) sowie Pfeffer (sparsam) abschmecken.

Die Kartoffeln schälen und für jede Zucchinischeibe eine ein bis zwei Millimeter dicke Scheibe abschneiden. Etwa einen Teelöffel der Linsenmischung auf jede Zucchinischeibe geben, zusammenrollen und auf eine Kartoffelscheibe setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft zwischen zehn Minuten und einer Viertelstunde backen. Schmecken auch lauwarm oder kalt.

Advertisements
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare

  1. Whoa! Perfekt genau nach so einem Rezept habe ich gesucht, da ich seit meinen Linsenbratingen auf den Geschmack von Linsen gekommen bin und seitdem nach schönen Linsenrezepten Ausschau halte, ich werde es demnächst ausprobieren, hast du noch einen Tipp was gut dazu schmeckt?

    Antwort
    • Ich könnte mir sie gut mit Couscous und einer Minzsauce (Sojajoghurt natur, frische Minze, gemahlener Kreuzkümmel) vorstellen. Oder, wie Felix schreibt, Reis und z. B. eine Erdnusssauce dazu reichen. Viel Spaß beim Nachkochen!

      Antwort
  2. Tolle Idee 🙂 Gibt mit Reis und einer passenden Soße bestimmt auch ein schönes Hauptgericht ab!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: