Pfannkuchentörtchen mit Pfirsich und Vanillesahne

Pfannkuchentörtchen mit Pfirsich und Vanillesahne

Zutaten für zwei Personen

eine Dose Pfirsiche, abgetropft
4 TL Kakaopulver
20g Mandelblättchen

80g Pflanzensahne
zwei Päckchen Vanillezucker
30g Weizenmehl
30g Kichererbsenmehl
30g Zucker
180ml Sojamilch
Sonnenblumenöl

Zubereitung

Weizenmehl, Kichererbsenmehl und Zucker mit der Sojamilch und einem Päckchen Vanillezucker zu einem glatten Teig verrühren. Eine Viertelstunde ruhen lassen, dann bei niedriger Hitze in reichlich Sonnenblumenöl kleine Pfannkuchen (etwa acht Zentimeter im Durchmesser) ausbacken.

Währenddessen die Pfirsiche in dünne Scheiben schneiden. Die Pflanzensahne aufschlagen, den Vanillezucker unterheben. Nun die Törtchen stapeln: Zuerst einen Pfannkuchen, eine Schicht Pfirsichscheiben, diese mit etwas Kakaopulver bestreuen, eine weitere Schicht Pfirsiche darauflegen und mit der Vanillesahne bestreichen. Wiederholen, dabei mit der Sahne abschließen. Die Törtchen mit Mandelblättchen bestreuen und gekühlt servieren.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: